Dienstag, 13. Juli 2010

Gummibärenorakel

Das kann ich euch nicht vorenthalten, witzig und Gummibärchen mag doch fast jeder, oder?

Also wird schnell mal das Gummibärenorakel befragt:


Ein rotes, ein gelbes, ein weisses, ein grünes, ein orangenes Bärchen
VIELSEITIGKEIT, TALENT, GLÜCK
Na? haben Sie auch nicht geschummelt? (NNöööööö hab ich nicht). Sie haben die unwahrscheinlichstes Kombination gezogen: exakt ein Bärchen von jeder Farbe (ja super!).
Entweder also Sie sind ein Schlitzohr (niemals) - oder ein Genie (ah das Orakel spricht wahr)?Na, gut, dann müssen wir Sie ein bisschen bremsen (ne bitte nicht). Sie haben die Anlagen dazu. Voll entwickelt haben Sie die noch nicht.
Aber Ihre talente und Begabungen ergänzen sich auf wunderbare Weise (tja ich glaub das hab ich schon bemerkt gg). Sie verfügen über einen klaren Geist und gute Intuition (weiss), dazu über Festigkeit und gesundes Selbstvertrauen (grün). Sie sind kontaktbegabt und schöpferisch (orange), dazu zielstrebig und geschäftstüchtig (gelb). Schliesslich haben Sie auch noch die Liebe und die Energie, all das zu Ihrem und zu anderer Nutzen anzuwenden (rot). Erstaunt Sie das ein bisschen? Also uns erstaunt es.
Und uns ärgrt an dieser Kombination auch etwas: dass wir Ihnen darauf gar nichts Boshaftes lesen können (aber hallo??!!). Wir würden Ihnen gerne ein bisschen am Zeug flicken (hähähä). Aber Sie haben nun mal diese seltenen Verbindungen von Talenten, und Sie fangen jetzt an, die zum Blühen zu bringen, um alsbald die Früchte zu ernten - und hoffentlich zu verteilen (jetzt ist aber gut). Im Grunde können wir uns nur hochachtungsvoll verbeugen und Beifall klatschen (lol jetzt krieg ich gleich ne Krone aufgesetzt ggg).
Und ehrlicherweise müssen wir auch noch gestehen, das Albert Einstein ebenfalls diese Kombination gezogen hat (so ein Schlingel - hat wohl bei mir abgeguckt). In seiner Villa in Princeton werden in einer Vitrine seine persönlichen Glücksbringer gezeigt, darunter - schon etwas eingetrocknet - die gleichen fünf Gummibärchen, die Sie jetzt gezogen haben. Aber Ihre Bärchen brauchen sie nicht auszustellen, die dürfen Sie auch essen (hätt ich auch getan - mjam).
Die Botschaft geht damit nicht verloren. Und die lautet: Sie sind ungewöhnlich vielseitig und harmonisch begabt, und wenn Sie diese Begabungen anwenden, werden Sie ein lebender Glücksfall (oh wie schöööön, kann ich brauchen).
Wenn sie nicht doch geschummelt haben (nöööhöööö hab ich nicht!!!, ehrlich).

Ach das klingt ja heute gut und liest sich wie Balsam für die Seele, ein Versuch ists wert, macht mal und zeigt die Ergebnisse, ich bin Neugierig!!

Kommentare:

  1. ha..ha...ha....
    du hast aber ein gutes Händchen!!!!
    Ich glaube ich habe eine Gummi-Welle ausgelöst.....und muß bald :
    Rettet die Gummibärchen gründen ;O))

    Sonnig-perlige Grüße von Heike ...
    dem Gummibärchen-Universum

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Roswitha,

    danke für deinen lieben Kommentar. Wenn du dich noch ein paar Tage geduldest, dann gibt es die Datei bei Tinimi.
    ;O)
    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen