Dienstag, 21. Februar 2012

Ich bin ganz verliebt


und zwar in den süssen Geisha Stoff!
Ich glaub ich muss solche auch mal aus Glas versuchen.
Zwei kleine Geldbörsen nach dem Schnittmuster
Amai sind entstanden.

Ich bräuchte mal einen Tipp!
Kennt jemand ein nettes Ebook von so kleinen Geldbörsen, ausser dieser?

Kommentare:

  1. Tipp kann ich Dir leider keinen geben - aber meine volle Zustimmung: der Stoff ist total goldig! Wo hast Du den denn her?
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  2. ich find den auch total klasse, weißt du ja ;-)

    ich hab schon welche aus Glas probiert, voll super... und sehen voll süß aus

    steh sowieso ein bisschen auf diesen Asia-Stil

    liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Diese Börsen sind wirklich zum Verlieben und so eine Geisha aus Glas wäre bestimmt sehr niedlich.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, ... mit dem Stoff habe ich auch schon geliebäugelt. Was kam mir dazwischen ... ?! Ich brauch' ihn ... *lach* SuperSuperSuperSüss, ... diese Geishas! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh sind die toll... die wollte ich auch schon lange mal machen... ich mail dir noch.....

    Glg Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja super, bin schon gespannt! Die Amais machen echt Spaß!

      Löschen
  6. Liebe Roswitha,
    die Amai lässt sich aber auch wirklich gut nähen und wenn es dann noch so zauberhafte Stoffe sind dann macht es gleich noch mehr Spaß!
    Tolle sind deine Börsen geworden.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen