Freitag, 31. Mai 2013

Gefrittet


Für die Nichtperler - es gibt da so kleine Glaskrösel, die nennt man Fritten, und an einem 
Nachmittag vergangener Tage, hab ich mal meine Frittenmischungen rausgekramt und drauf 
losgefrittet ;-). Fritten aufs Glas und verwirbelt, sieht ganz nett aus, find ich. 
Ein paar Anker musste ich auch versuchen. 

Und ich hab Perlen entdeckt, die man auf die Lederbänder schieben kann, 
gefällt mir sehr gut. 

 Dieses Wetter macht mich ganz depri, ich glaub ich geh heut ins Solarium ;-).

Gerade eben hat mir der Postbote mein StampinUp! Paket gebracht, 
leider fehlt da ein Teil, sonst hätt ich gleich lustig drauf losgestempelt und 
mir ein paar Tags gemacht, die ich schon gerne haben mag. 
 

Kommentare:

  1. Schade, dass ein Teil von SU fehlt! Man will doch immer gleich loslegen, aber naja...
    Schöne Chunks hast Du wieder gemacht. Ja, und am Sonntag solls LANGSAM schöner werden. Wird auch Zeit, wir fahren schließlich am Montag in Urlaub.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  2. die fritten sehen toll aus!
    das mit den ankern muss ich mir merken - ev. hab ich im herbst bedarf nach solchen, dann meld ich mich bei dir ;-) würdest du so etwas auch auf auftrag machen, möglicherweise mit einem angedeuteten segel?

    lg, catharina

    AntwortenLöschen