Donnerstag, 13. Juni 2013

Rums am Donnerstag

Viele tolle Beispiele gesehen und gedacht, schaut klasse aus, ist einfach und der 
nächste Sommer kommt bestimmt.
 Frisch und fröhlich den Schnitt bei Frau Liebstes gekauft, weil Frau hat 
ja noch nicht genug Schnitte und drauflosgeklebt. 

Okay, also zugeschnitten, losgerattert, fast fertig, 
probiert ---- und enttäuscht :-(.


Ich hab nun mal keine Größe 38, sondern etwas größer und leider 
ist meine Oberweite da nicht mitgewachsen ;-)  und so war mir der 
Ausschnitt viiiiel zu weit und bei den Armausschnitten stand der Stoff ab.

So hab ich glaub ich 5 cm von den Trägern weggeschnitten und an der Seite
auch jeweils 3 cm, die ich aber um die Mitte wieder brauche.
Und den Saum rumnähen mit der normalen Nähmaschine im Jerseystich ist so doof, 
weil dann wellt sich der Stoff immer so, oder ich kann es nicht,
ist natürlich auch eine Möglichkeit.
Dank des Tipps im Gretelies Blog, habe ich die Wellen so halbwegs weggebügelt,
naja geht so....

Eigentlich ist es nicht oft, das mir was nicht so gefällt und gelingt
wie ich es mag, aber macht nix, nehm ich halt für Sport.
 

Wahnsinn bei RUMS ist schon so viel los, dabei ist
es noch nicht mal 8 Uhr morgens,toll!

Kommentare:

  1. mir gefällt es gut, und orange mit blau ist eine
    schöne Farbkombi.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Hach, schon das zweite tolle Shirt nach diesem Schnitt heute. Ich muss mir das Schnittmuster auch bald mal kaufen...
    Und Punkte sind auch einfach immer schick!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. oh, das sieht aber auch sehr schön aus. je öfter mir das top über den weg läuft umso besser finde ich es.

    liebe grüße,
    nina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, hast du denn die Maße mit einem gutsitzendem teil von dir verglichen? meine Sachen sitzen immer den kaufgrößen entsprechend..das ist ja schade... aber viel mehr als 38 bist ja nun auch nicht oder? und das abstehen des ausschnitts kann damit zusammenhängen, dass du vielleicht nicht genug am streifen gedehnt hast beim annähen? nichts desto trotz sieht es jetzt sehr gut aus ;-)

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  5. ich finde, es passt doch jetzt gut. wenn es an deiner maschine möglich ist, verringere beim nähen von jersey mal den füßchendruck ordentlich, dann schiebts den stoff nicht so auseinander und die wellen werden weniger.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
  6. Hey, sehr schnell geht das Säumen mit dem ganz normalen Zick-Zack-Stich! Die säume werden eigentlich auch immer gut ohne Falten! Dennoch, schönes Shirt, hast du doch noch super hinbekommen. Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  7. Das ist auch eine gute Idee mit dem zick Zack, werd ich versuchen.

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schönes Shirt mit einer tollen Farbkombi!

    LG Püppilotta

    AntwortenLöschen
  9. Ich denke auch Übung macht es
    > sieht toll aus ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  10. Sieht trotzdem klase aus :-))

    lg

    melly

    AntwortenLöschen
  11. ich find´s trotzdem schick ;o)...ich nehm auch nen ganz normalen zickzackstich zum säumen-klappt meistens unfallfrei...es sei denn ich vergesse mal wieder den füßchendruck zu minimieren *hust*

    glg janina

    AntwortenLöschen
  12. Sieht toll aus. Nur für Sport viel zu schade. LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Also ich finde, es sieht klasse aus!
    Von den "Unwegbarkeiten" ist so gar nichts zu sehen. Frau selber ist da wohl immer wesentlich kritischer. *lach*
    Kenne ich aber auch zuuuu gut...
    Ganz liebe Grüße,
    Elfchen

    AntwortenLöschen