Donnerstag, 11. September 2014

Rums mit Arya




Ich hatte tatsächlich keine schwarze Tasche--- bis jetzt :-).

Der Schnitt von Machwerk, Arya musste es sein! Ich bin ein Fan dieser tollen Serie GOT und tja da war es nur mehr eine Frage der Zeit, bis ich bei dem Schnitt zuschlagen werde.

Super Schnitt, eigentlich einfach, wenn man die Anleitung genau liest, nicht kompliziert und macht was her, ein Traum.

Ich hab mich aussen für ein kuschelweiches schwarzes Kunstleder (das nicht stinkt ;-)) und für den hübschen herbstlichen Echinacea-Stoff entschieden, eine nette Kombi, wie ich finde.

Damit reihe ich mich nun wieder einmal bei RUMS ein!

Kommentare:

  1. nachdem ich mein kunstleder eine woche lang auslüften hab lassen, stinkt's auch nimmer ;-)

    tolle tasche, den schnitt möchte ich noch ausprobieren.

    lg, catharina

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Mit dem Taschenschnitt liebäugle ich auch schon lange :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. ui, die ist ein Knaller, ich glaube, jetzt ist der Schnitt wirklich fällig :-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche mit dem Wow-Effekt! Toll geworden - der Schnitt macht auch ganz in schlicht was her!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch ein AryaFan! Der DeckelStoff ist fantastisch!
    LG,
    Kathrin
    PS: Wenn Kunstleder ausdünstet, hat es keine gute Qualität...

    AntwortenLöschen