Montag, 26. Januar 2015

Miau



Im Jänner mach ich meist eine Perlenpause. Da ich voriges Jahr an der linken Hand  operiert wurde, konnte ich auch den ganzen Jänner nicht arbeiten und so hab ich das dieses Jahr beibehalten.

Es tut mir gut, mal nicht zu perlen und so hab ich einen kleinen Ausflug in eine Töpferwerkstatt gemacht. Meine Freundin macht da gerade einen Kurs und ich habe mich angeschlossen.

Ich hatte keine Ahnung vom Töpfern und hätte mir nicht vorstellen können, wie viel Spaß das macht. Zu Modelieren und zu Formen - genau mein Ding! Also hab ich gleich mal die vorgeformten Formen sein lassen und mich an einer Katze versucht - oder besser gesagt an einem Katzenvampir hihihi.

Morgen ist wieder Töpfertag und eine zweite Mietze ist schon in Arbeit, aber ich möchte auch noch versuchen das Glas einzubinden,mal schauen, obs mir gelingt.

1 Kommentar:

  1. Hallo Roswitha,
    die ist ja klasse geworden!
    Ich überlege gerade, wie Du Glas einbringen willst?
    Glasaugen? Oder Glasstangen als Schnurrhaare?
    Ich weiß gar nicht, ob das überhaupt geht, wegen Schmelztemperatur und so.
    Na auf jeden Fall, bin ich gespannt auf die nächste Mieze.
    Ich freu mich schon.
    Lieben Gruß
    Cathrin

    AntwortenLöschen